Die Abenteuer des Herrn Fuchsberger: Frühlingsgefühle im Winter



Hallo ich bin es der Herr Fuchsberger. Blacky Fuchsberger,


stellt euch mal vor als ich heute morgen auf die Fensterbank im Schlafzimmer sprang und hinaus schaute, da fiel doch dieses nasse weiße Zeug vom Himmel.



Das nennt man Schnee Herr Fuchsberger. Und ich erinnere mich das Du Dich in Deinem ersten Winter gleich mal in einen Schneehaufen gelegt hast. Und Du bist doch glatt weg liegen geblieben, da wusste ich das Du ein Schneekater oder Wasserkatze bist.




Also so geheuer ist mir das weiße Zeug nicht. Nachdem meine Dosenöffnermami mich heute früh raus gelassen hat bin ich recht schnell wieder herein gekommen und habe von meinem Höhensitz das ganze Treiben beobachtet.





Herr Fuchsberger meint seinen Kratzbaum am Fenster.


Hoffentlich ist das weiße Treiben bald vorbei und es wird wieder warm. Im Moment mag ich nicht wirklich raus gehen.





O, doch, Herr Fuchsberger. Raus willst Du schon, aber so bald Du merkst das es kalt ist kommst Du wieder rein. Und kaum ist die Tür zu willst Du wieder raus. Oder aber Du bekommst ganz plötzlich große Augen, wedelst mit dem Schwanz und springst über Tische, Stühle, Sessel, Sofa, Durchreiche, Fensterbänke, Bücherregale und Betten.





Na ja, es packt mich dann auf einmal und ich muss einfach loslaufen. Am liebsten will ich dann das Du mit mir spielt.


Ja, genau Herr Fuchsberger. Das kann man echt spielen nennen. Du liegst um die Ecke am Bett auf der Lauer und springst auf einmal los um vor mir wegzulaufen. Aber kurz darauf bleibst Du stehen um im gleichen Moment wieder  loszurennen, so bald ich hinter Dir her laufe.




Na das macht doch echt Spaß vor Dir weg zu laufen. Oder sich zu verstecken. Aber mein Lieblingsversteck kennst die Dosenöffnermami nicht.


Ha, Du meinst das Bett mit den vielen Kissen. In denen Du Dich am liebsten versteckst, tobst oder manchmal auch schläfst?




Du kennst mein Versteck im Menschenkörbchen?


Na klar. Und ich kenne auch Deine Zerstörerwut, die Du seit zwei Tagen hast. Dein schönes Schlafhaus, das ich Dir vor zwei Jahren genäht habe. Ständig springst Du darauf herum.


Ach es macht einfach zu viel Spaß darauf rum zu trampeln und zuzusehen wie es umfällst.


Blacky Fuchsberger der Zerstörer ist wohl Dein neuer Titel, was? Du bist, glaube ich, in den Flegeljahren. So nannte meine Großmutter das immer.


Nein, ich habe einfach nur schon Frühlingsgefühle im Winter


.





Kommentare