Johannisbeer-Zitronensirup

Ich mag ja auch sehr gerne Zitronen. Gerade im Sommer zum trinken oder auch Süßspeisen machen sich mit  diese Früchte echt gut. Und weil sauer bekanntlich lustig macht gibt es bei uns jetzt Johannisbeeren- Zitronen Limonade zu trinken. 

Zutaten: 
1 kg Johannisbeeren
300g Gelierzucker
1l Wasser
4 Zitronen (groß)


Die Früchte waschen. Die Zitronen auspressen. Die Johnnisbeeren durch ein Sieb streichen und den Saft auffangen.  Beides mit einander mischen. 

Aus Zucker und Wasser einen Sirup kochen. In den kochenen Sirup den Früchtesaft geben und noch mal aufkochen. 

Sollte sich auf dem Saft Schaum bilden, den abnehmen. Den heißen Sirup in Flaschen füllen und verschließen. 
Auskühlen lassen und später mit Mineralwasser oder stillen Wasser mischen. 


Kommentare

  1. Dein Johannisbeersirup klingt richtig lecker! Ich verwende Sirups immer richtig gerne, um für gemeinsame Dinnerabende mit Freundinnen Sirup-Schorlen zu mischen und da kommen solche Fruchtsirups, die man nicht jeden Tag sieht, immer am besten an!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich habe gerade noch einen Erdbeeren und Ananasminze gekocht. Der muss aber erst abkühlen.
      LG Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer