Erdbeersirup mit Ananasminze

Für mich ist immer noch Sirupzeit. Und da die Erdbeerzeit  ja nun langsam vorbei ist, da  habe ich von den letzten Erdbeeren eine Sirup gekocht. Und weil die Ananasminze bei mir so gut wächst habe ich die auch gleich mal mit verkocht. 


Zutaten: 
2kg Erdbeeren
1kg Gelierzucker
500ml Wasser
ein paar Zweige Ananasminze


Erdbeeren waschen, vom grün befreien und durch ein Sieb streichen. 

Aus Zucker und Wasser einen Sirup kochen. Die Minzblätter dazu geben und mit dem Sirup aufkochen lassen. Je mehr Minze und je länger ihr das kochen lasst und so intensiver wird der Geschmack. 


 Die Minze aus dem Sud nehmen. 
Die Erdbeeren dazu geben und mit aufkochen lassen. Den heißen Sirup in Flaschen abfüllen. 


Kommentare

  1. Ich bring es kaum über mich, Erdbeeren zu verarbeiten, weil ich so wahnsinnig gerne frisch esse. Daher ziehe ich meinen Hut vor der Willenskraft, 2kg zu verarbeiten, statt zu vernaschen!
    LG Zora

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer