Ein neues Jahr

Gesundes neues Jahr. 
Mein Zitat im Bild kann man in meinem Fall wörtlich nehmen. 
Kurz vor Weihnachten habe ich meinen Job gekündigt und werde nun ab Februar eine neue Herausforderung in einer anderen Firma mit ähnlichen Aufgaben anfangen. Ich weiß in unsicheren Zeiten wie unseren ist das schon sehr mutig. Aber wer nicht wagt der auch nicht gewinnt. ;)
Ich habe das nicht gemacht weil ich es einfach mal so wollte sondern, weil ich einfach der Meinung war das sich Dinge verändern müssen. 
Für mich bringt mein neuer Job neue Aufgaben, einen kürzeren Arbeitsweg, neue Herausforderungen  und somit auch endlich mehr Zeit für mich. 


Ich schaue mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf die letzten 5 1/2 Jahr zurück. Ich habe in einem super Team gearbeitet und auch Freunde fürs Leben gefunden. Aber ich weiß auch das diese Freunde irgendwann die Firma, einer nach dem anderen verlassen werden. Einige sind ja auch schon vor mir gegangen.
Aber heutzutage ist man ja nicht aus der Welt dank sozialen Netzwerken, Telefon und Co. 


Die Dinge die übrigens auf dem Foto zu sehen sind, das sind  meine Neujahrsgeschenke von meiner Familie. Bei uns ist es Brauch in der Silvesternacht sich ein letztes Geschenk im alten bzw. ein neues Geschenk im neuen Jahr zu machen.  Um genau zu sein es handelt sich dabei um Glücksbringer.


Ich habe übrigens für meine Familie kleine Schweinchen gefilzt. Die Anleitung dazu gibt es nächste Woche auf dem Kreativsofa.



Kommentare

  1. Liebe Sanni,
    Ja, nur wer wagt, der gewinnt auch!! Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du den Schritt nie bereust.
    Welch schöner Brauch, gebastelte Glücksbringer zu schenken. Vor Jahren habe ich mal Glückskekese für meine Lieben gebacken, so mit Fliegenpilz und Glücksklee aus Marzipan drauf. ;o))

    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende

    Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast.
    Veränderungen müssen sein und bringen einen weiter.
    Im Leben ist ein ständiger Wandel und wenn dir dein Bauchgefühl dazu geraten hat, dann passt es auch und du wirst das Beste für dich daraus machen.
    Noch einen schönen samstagabend

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sanni,

    ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr 2015, auf daß Du in Deinem neuen Job glücklich wirst und alles schaffst, was Du Dir vorgenommen hast!
    Euren Brauch mit den kleinen Silvester-Geschenken finde ich interessant und charmant. Es ist nett, Glücksbringer fürs neue Jahr zu verschenken. Und Deine Schweinchen finde ich da auch ideal - und niedlich.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  4. Hola liebe Sanni, auch dir noch ein frohes Neues und ich freue mich tdass du wieder mit dabei bist. Wie wahr doch deine Worte sind, man muss einfach mal den Mut haben etwas Neues zu beginnen und ich drücke dir die Daumen dass du genauso ein tolles Team im neuen Job finden wirst.

    Mit den Glücksbringern findei ch eine niedliche Idee. Habe ich früher auch so gemacht^^

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer