Die Abenteuer des Herrn Fuchsberger: Alle Jahre wieder

Hallo ich bin es der Herr Fuchsberger, Blacky Fuchsberger.


Na habt ihr mich schon vermisst?
Nein?
Ja?
Also ich habe diesen Monat gar nicht so viel an Euch gedacht. Dafür gibt es  aber einen Grund. Hier ist im Moment so viel los. 
Überall raschelt und rauscht es. Und es riecht so gut. Und meine Dosenöffner tun so geheimnisvoll. 

Herr Fuchsberger, ich habe Dir doch schon erklärt es ist Weihnachten. Da ist alles geheimnisvoll. Das ist jedes Jahr so. 

Das grüne Ungetüm

Und meine Dosenöffnermama ist besonders lieb zu mir.

Ach ja? Bin ich das?

Ich habe doch letzten Monat von dem Heimlichkeiten und so erzählt. Stellt Euch mal vor. Jeden Abend bevor sie ins Bett geht holt sie von der Decke ein Päckchen oder einen Beutel für mich. Und was glaubt ihr was da drin ist?

Nun spann unsere Gäste nicht so auf die Folter, Herr Fuchsberger.

Jedemenge Leckerlis. Es gibt Fisch, Rind, Fleischbällchen. Malz das mag ich besonders gerne. Graskugeln. Und Würstchen. Die liebe ich auch sehr. 

Hier für lohnt es sich artig zu sein. ;)

Ja, das kann ich bestätigen. Für Malz und die Katzenwürstchen würdest Du wahrscheinlich morden. Zu keiner Zeit bist Du so anhänglich wie wenn es eines von den beiden Dingen gibt. 

Neulich hat die Dosenöffnermami ein grünes Ungetüm aus dem Keller geholt und aufgebaut. Und lauter lustige Dinge rangehängt. Ich glaube das ist Spielzeug für mich.

Mit nichten, Herr Fuchsberger. Das nennt man Weihnachtsbaum und die Dinger sind der Schmuck. Gott sei dank bist Du dieses Jahr schon groß genug zu verstehen das man nicht in den Weihnachtsbaum klettert. 
Aber zur Sicherheit habe ich doch ans Bücherregal gebunden. ;) 

Ach und der lustige kleine Schneemann vom letzten Jahr ist auch wieder da. 

Ich frag mich gerade wo Herr Fuchsberger steckt.

Und wehe dem er dreht sich nicht. Der arme kleine Geselle. Du hast ihm dieses Jahr schon oft eine Ohrfeige gegeben. Stell Dir mal vor, das würde ich mit Dir machen, wenn Du nicht so willst wie ich. Das würdest Du bestimmt auch nicht lustig finden Herr Fuchsberger.  

Falco haben wir in der Adventzeit auch ein paar mal besucht. Mein Spielbruder war aber gar nicht lieb zu mir. Der bekommt bestimmt dieses Jahr eine Rute. Ich habe gehört wie die Dosenöffner gesagt haben das unartige Menschenkinder eine Rute zu Weihnachten bekommen. 
Ob das auch für Katzen gilt?

Euer Blacky Fuchsberger


Nun dies ist der letzte Beitrag von Herrn Fuchsberger in diesem Jahr. Da ich ab Heilabend dieses Jahr frei habe verabschieden wir uns nun von Euch in die Weihnachtsfeiertage. 
Wie wünschen allen Cottagegästen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr. 

Eure Sanni vom Kreativsofa und ihr Blacky Fuchsberger. 


Kommentare

  1. Liebe Sanni, ich musste gleich lachen als ich alles gelesen habe :) Mein Hundchen Tobi hat sich auch gleich ein ganz gemutlichen Platz gefunden unter dem Tannenbaum ;)

    Und dein ist wirklich sehr schön!!!! Man knn die wärme ...einfach die Weihnachten spüren :)

    Ich wünsche Dir freue Weihnachten und ein schönen Neuess Jahr voller neue Ideen und Glück.LG Urszula

    AntwortenLöschen
  2. Hola ihr Lieben,

    also erst mal an dich lieber Blacky: immer schön brav aus dem Tannebraum rausbleiben, du hast es nämlich gut erkannt, all die schönene Leckerlies werden verschwunden sein wenn du nicht folgst, und dann kommt die Rute, denn die gilt wirklich auch für Samtpfoten. Echt-ich schwör :-))))

    So, und dann muss ich sagen: einen schönen Tannenbaum habt ihr. Gefällt mir sehr gut!!!

    Wünsche dann euch ein frohes und besinnliches WEihnachtsfest. Habt wundervolle Festtage und macht es auch richtig gemütlich. Da wir uns ja nciht mehr lesen werden, wünsche ich euch ferner einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Bis in 2015 dann alles Liebe und Gute und ganz ♥liche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer