Zitat im Bild 14



Klick

Das Foto zeigt einen der schönsten Orte der Welt. Klick
Für mich jedenfalls. Klick

Die zweite Nacht verlief etwas besser mit den beiden Fellnasen. Blacky hat wieder bei mir geschlafen. Falco war wohl auch ein paar mal im Schlafzimmer. Aber irgendwie hat er sich nicht sehr lange auf das Bett getraut.
Heute hat er auch wieder gefressen, was er gestern nicht getan hat.
Und jetzt toben die beiden gerade um mich herum auf den Weg in den Katzenaußenbereich.

Blacky unter dem Hocker. Falco hinter dem Kratzbaum
auf Beobachtungsposten. 

Kommentare

  1. Liebe Sanni,

    oh ja, das ist aber auch ein herrliches Fleckchen. Irgendwie kommt da die Sehnsucht nach Ruhe und Frieden von ganz alleine nur beim Anschauen des Bildes. Sehnsüchte können einen aber auch zerfressen, also muss man sie beherrschen lernen. Insofern steckt viel Wahrheit in diesem schönen Spruch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch ein sehr schöner ruhiger Ort. Dort sagen sich noch Fuchs und Hase gute Nacht. Und man hat so gut wie nie Telefonempfang. Ein Ort zum abschalten.
      Bei Conny und iher Familie geht sehr familiär zu. Deshalb fahren wir ja auch jedes Jahr für ein verlängertes Wochenende dort hin.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Bin mal den Links gefolgt und fand es auch sehr interessant mit dem Bücherhotel^^ Noch nie dort in der Region gewesen habe ich aber schon so einiges durchs TV mitbekommen. Muss echt schön sein....ebenso wie das Foto mit den schönen Worte. Wie wahr es doch ist, so kann Sehnsucht auch krank machen. Man sollte immer versuchen die Sehnsucht ins Positive zu lenken.

    Mit Blacky und Falco ist na niedlich. Denke mal wenn sie nun schon so toben wird das bestimmt auch noch eine tolle Katzenfreundschaft. Hauptsache Blacky wird dann nicht zu traurig wenn Falcos Urlaub wieder vorbei ist.

    Danke dir dass du wieder mitgemacht hast und hab noch einen schönen Sonntag mit deinen Fellnasen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich darf da wohnen wo andere Urlaub machen. Groß Breesen ist nur eine Autostunde von Rostock entfernt. Ist also quasi ein Katzensprung vom zu hause.

      Urlaub solltest Du mal hier machen. Aber eher in der Vor- oder Nachsaison, denn dann ist es hier nicht so überlaufen. Aber dazu muss ich Dir ja nichts erzählen, denn Du wohnst ja auf einer Tourismusinsel. ;)

      Ich glaube Blacky ist eher froh wenn Falco heute wieder abgeholt wird. Die Nächte mit ihm waren doch echt anstrengend. Und Falco war streckenweise doch sehr bösartig und das nicht nur ihm gegenüber. Komischerweise hat er diese Anwandlung aber nur nachts. Tagsüber ist er friedlich wie Lämmchen.
      Liebe Küstengrüße
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer