Vollkornburger (mit Schinkenspeck)

Ich bin bekanntlich kein Fan von Junkfood und Co. Schnelles Essen egal ob vom Imbiss oder aus der Tiefkühltruhe oder Mirkowelle ist mir ein echter graus.

Leider zwingt mit mein Job aber immer wieder dazu auch mal ein schnelles Essen zuzubereiten. Und zwar immer dann wenn ich früher zur Arbeit muss, weil eine Teambesprechung, Arbeitskreis oder Weiterbildung anliegt.
Leider liegt mein Arbeitsplatz nicht um die Ecke. Ich arbeite in einer anderen Stadt als in der ich wohne. Also muss ich schon mal früher los, wenn ich Spätschicht habe dann muss das Mittagessen  ausfallen oder unterwegs stattfinden.
Doch ich mag wie gesagt kein ungesundes Essen zum mitnehmen. Eine meiner Lieblingsschnellgerichte für unterwegs ist mein  so genannte Vollkornburger. Lecker belegt mit gesunden Sachen ist das eine feine Sache.



Zutaten:

Roggenbrötchen
Butter
Schinkenspeck
Buttermilch(scheiben)käse
Feigensenf




Brötchen aufschneiden, falls es vom Vortag ist einfach noch mal etwas befeuchten und auftoasten.


Mit Butter bestreichen.


Den Schinkenspeck ohne Fett in einer Pfanne anbraten. Auf Küchenkrepp legen
und kurz auskühlen lassen.
Anschließend auf die untere Brötchenhälfte verteilen.




Käsescheiben auf den Schinkenspeck legen.



Die obere Brötchenhälfte mit dem Feigensenf bestreichen. 


Die obere  Hälfe des Brötchen auf  die  untere  Hälfte legen und festdrücken und durchschneiden. Ißt sie bessern.


Dazu passt am besten Frühlingstomatensalat. Aber von dem berichte ich ein ander mal.

Kopfkino  art of 66 Pamelopee

Kommentare

  1. Mmmm, das koennte ich jetzt auch essen :)
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir hat es auch geschmeckt. Hat mit die Teambesprechung versüßt.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Das klingt soooo gut! Buttermilch-Käse ist mir allerdings völlig neu! Da muss ich wohl mal Ausschau nach halten!? Ich stelle es mir aber auch mit anderen Sorten lecker vor! :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer