Costello/ Richards: Cheringham- Das Geheimnis von Mogdon Manor- Landluft kann tötlich sein

Zum Buch: 
Digitale Romanserie. Folge 2: Der Eigentümer des herrschaftlichen Mogdon Manor stirbt bei einem mysteriösen Feuer. Ein tragischer Unfall? Jack und Sarah bezweifeln das...

Als mögliche Erben kommen die drei erwachsenen Kinder des Opfers in Frage. Hat einer von ihnen das Feuer gelegt, um frühzeitig an sein Erbe zu kommen?

"Cherringham - Landluft kann tödlich sein" ist eine zwölfteilige Serie in der Tradition des klassischen englischen Krimis. Jeden Monat erscheint ein neuer, in sich abgeschlossener Fall mit Jack und Sarah.


In Mogdon Manor gab es einen Brand an deren Ende ein toter alter Mann gefunden wurde. Es handelt sich dabei um den Besitzer des Hause.
Seine Pflegerin bitte ihre Freundin Sarah und den Excop Jack um Hilfe. Die beiden fangen an zu ermitteln.
Doch wo hin führen ihre Ermitllungen?
Wer hatte ein Motiv? Die drei Erben? Oder war es am Ende doch keine Brandstiftung?



Dies ist der zweite Band der Reihe Cherringham- Landluft kann tödlich sein.
Ich persönlich fand den zweiten Band gar nicht so schlecht. Die Sache ist zwar noch ausbaufähig, weil doch zu wenig Hinweise auf den Mörder gibt und das Ende zu überraschend kommt. Aber für einen kurzweiligen Nachmittag reicht es.

Mein Fazit:
Für schnell mal zwischendurch und einen langweiligen Nachmittag in Ordnung. 4 von 5 Sternen.

Kommentare