Joachim Fuchsberger: Alt werden ist nichts für Feiglinge

Zum Buch:
Wie man in Würde und mit einem Augenzwinkern alt werden kann
- Nachdenken über das Alter – authentisch und unterhaltsam
- Ein lesenwertes, heiter-ironisches Buch von einem Sympathieträger erster Güte

Er ist alt. Er ist bekannt und beliebt. Jetzt macht der Schauspieler Joachim Fuchsberger seinen Altersgenossen und allen Jüngeren, die ja auch irgendwann mal alt werden, Mut, locker mit diesem unvermeidlichen Vorgang im Leben umzugehen:
»Ich denke, es ist Zeit, dass sich die Alten die faltige Haut nicht länger über die Ohren ziehen lassen. Hören wir auf, im stillen Kämmerlein und vor der Glotze auf die Schwätzer aus den Amtsstuben zu hören, lassen wir uns keine Angst mehr einjagen von den Neunmalklugen, wo immer sie sitzen.«
Launig und charmant, nachdenklich, aber nie weinerlich, plaudert der große alte Mann des deutschen Unterhaltungsfilms über die Blüte seines Lebens und darüber, wie es sich anfühlt, wenn sie langsam dahinwelkt. Fuchsberger nimmt kein Blatt vor den Mund und empfiehlt, sich den Lebensabend nicht durch demographische Schwarzmalerei verderben zu lassen.


Dieses Buch ist mir mehr oder weniger durch Zufall in die Hände gefallen. Der Titel wars der mich ansprach. Und das obwohl ich ja noch gar nicht so alt bin. Allerdings inzwischen in dem Alter als Blacky Fuchsberger die besten Schwarz-weiß- Krimis gedreht hat die es je gegeben hat. Finde ich zu mindestens.
In diesem Buch geht es um das Thema alt werden. Und eigentlich ist das ein Thema bei dem alle jammern und stöhnen. Irgendwie ist das ja auch normal. Irgendwo drückt immer ein Zimperlein. Und dann diese ständigen Einnerungen an früher.
Auf sehr charmante Weise mit Humor, Witz aber auch Ehrlichkeit erzählt Blacky Fuchsberger vom alt werden, seinem alt werden und vielen Erinnerungen von früher.  Allerdings gibt es auch eine gewisse Ernsthaftigkeit bei diesem Buch. Und genau dieses Mischung macht es aus.


Mein Fazit:
Wer ein " Früher war alles besser" Buch oder Skandale erwartet sollte die Finger von dem Buch lassen. Wer einfach nur mal lachen möchte und auch das alt werden mit einem Augenzwinkern erleben möchte, dem kann ich das Buch nur empfehlen.
Dieses ist einfach nur charmant. 4 von 5 Sternen.

Kommentare