Die Abenteuer des Herrn Fuchsberger: Im Bett mit Herrn Fuchsberger



Hallo, ich bin es, der Herr Fuchsberger. Blacky Fuchsberger.


Ich weiß, ich war diesen Monat sehr still. Das lag daran das ich diesen Monat zum Tierarzt musste und er mir mein bestes Stück  weggenommen hat. 
Zwei Tage war ich sauer auf meine Dosenöffner. Aber sie habe mir gesagt das ich irgendwann ein ganzer Kater wäre und dann mein Revier makieren würde und das sie das teuer zu stehen kommen würde ihr Haus ständig zu renovieren. 
Das verstehe ich nicht. Ich will will doch nur zeigen das ich hier wohne. 
Na ja, inzwischen habe ich meinen Dosenöffnern wieder verziehen. 




Aber eigentlich wollte ich ja was anderes erzählen.
Es gibt Orte im Filzcottage wo ich eigentlich nicht hin soll. Und einen dieser Orte habe ich nach langer Planung nun doch entgültig erobert.
Das Schlafkörbchen meiner Zweibeiner. Es ist aber auch herrlich groß, kuschelig weich und mollig warm.
Und man kann so herrlich drauf toben und auch mal schlafen.
Aber schaut selber.


Euer Blacky Fuchsberger




















Kommentare