Schokoladenhäuschen

Es weihnachtet sehr. Auch hier im Filzcottage. Ehrlich gesagt koche ich ja lieber als das ich backe. Aber backen gehört ja nun auch mal zu Weihnachten.
Ich bin inzwischen ein richtiger Fan von Silikonformen geworden. Im Herbst habe ich mir eine Form für ein kleines Dorf  gekauft. 


Ich habe  mich in diesem Fall für eine Schokoladenteig entschieden. 


Zutaten: 
200g Schokosplitter
250g Butter
200g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
200g Weizenmehl
100g Speisestärke
30g Kakaopulver
1 Pck Backin
100 ml Milch
Puderzucker


Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eier unter rühren.
Mehl mit Speisestärke, Kakaopulver und Backin mischen. Nach und nach das Mehl-Kakao-Gemisch unter die Eiermasse heben. 
Die Milch dazu geben und unterrühren. 
Die Schokostücke unterheben.


Den Teig in die Silikonform geben. Den Rest des Teigs in Muffinform geben. 

Backzeit: 60 Minuten bei 180 Grad 


Nach Ende der Backzeit 10 Minuten in der Form stehen lassen und dann aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestreuen. 

Kommentare

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast.
Wir hoffen Du hast Dich im Filzcottage wohlgefühlt und kein Zimmer war verschlossen.

Die Bewohner des Filzcottage am Meer