Nora Lämmermann/ Simone Höft: Landluft für Anhänger: Wirklich Landei

Zum Buch: 
Zwei Großstadtfrauen auf dem Land - ob das so eine gute Idee ist? Mia und Iris müssen auf ihrem Hof im Spreewald nicht nur miteinander, sondern auch noch mit den tierischen Bewohnern und dem fiesen Dauerregen klarkommen. Keine einfache Aufgabe.


Dies ist der 2 Band des Serienroman, den es nur als Ebook gibt. 

Gezwungenermaßen zieht Iris nun doch mit Mia in Oma Hedwigs Haus. Allerdings verfolgt sie immer noch ihren eignen Plan, denn nun will sie das Haus zwar nicht mehr verkaufen, aber zu beruflichen Zwecken nutzen.
Mia hat auch ihre eigenen Pläne, denn irgendwie interessiert sie Iris alte Jugendliebe Torben. Nun stellt sich die Frage interessiert sich Torben auch für die chaotische Mia oder doch wieder für Iris.
Probleme über Probleme. Der Umbau des Hause, alte Liebe, neue Liebe, Familienprobleme usw. Und alles wird auch noch von der strengen Martha überwacht.
Langsam wird die ganze Sache lustig und bekommt eine richtige Handlung.

Mein Fazit: 
Die Handlung im zweiten Teil hat mir schon um längen besser gefallen. Allerdings habe ich mich auch ständig gefragt, wie man mit Anfang 30 so chaotisch sein sein. 

4 von 5 Sternen.

Kommentare