Elke Bräunling: Hör mal Oma! Ich erzäh Dir eine Geschichte vom Advent

Zum Buch: 
30 Geschichten und Märchen von der Adventszeit für Enkel, Eltern und Großeltern 
„In der Adventszeit geht es nicht immer mit rechten Dingen zu“, sagt Opa und zündet eine Kerze an. „Es ist, als schauten ab und zu kleine, unsichtbare Zauberer in unser Zimmer.“ „Toll“, freut sich Pia und Pit sagt: „Dann sollen diese Zauberer gleich mal zaubern. Und ich wünsche mir von ihnen, dass bald Heiligabend und Bescherung ist. Am besten gleich morgen schon oder übermorgen.“ Oma lacht. „Ein wenig warten musst du noch“, meint sie. „Oder willst du auf die gemütliche, geheimnisvolle und manchmal auch sehr spannende Vorweihnachtszeit mit Adventskalender und Adventskranz, Nikolausabend, Lebkuchen, Plätzchenduft und Kerzenlicht verzichten?“ ...
Von der beliebtesten Zeit im Jahr, der Adventszeit, handeln die Geschichten und Märchen in diesem Erzählband. Geschichten von Adventskalendern und Adventskränzen, von Kerzenlicht und Tannengrün, vom Barbaratag und Nikolausfest, von Überraschungen, Gefühlen, Geheimnissen und Zaubereien, von Wünschen, Hoffnungen, Erlebnissen und Erinnerungen, von guter Laune, Spaß und kleinen und großen Freuden. Die Tage vor Weihnachten sind aufregend schöne, besinnliche, verzauberte Tage. Adventszeit ist Märchenzeit.


Es ist Weihnachten oder genauer gesagt Advent und müssen auch die kleinen Geschichten für meine Bewohner weihnachtlich sein.
In liebvoller Art erzählt Elke Bräunling keine Geschichten. Mal sind sie zum schmunzeln, manchmal auch etwas nachdenklich. Aber vor allen Dingen sind sie einfach nur schön.

Mein Fazit: 
Einfach schön für die Weihnachtszeit. 5 von 5 Sternen

Kommentare