Chris & Carolyn Caldicott: The Vintage Tea Party

Zum Buch: 
Lassen Sie sich von ausgewählten Teesorten, von feinen Kuchen und delikaten Häppchen, von traditionellen Scones und duftenden Crumpets, von raffinierten Sandwiches und all den anderen Köstlichkeiten verführen, die auf einer klassischen englischen Tea Party serviert werden. Laden Sie Ihre Freunde ein und machen Sie aus Ihrem Zuhause einen Tearoom, der durch Eleganz, Gemütlichkeit und stilvolle Details besticht.





Wer hat eigentlich gesagt das die englische Küche schlecht ist? 

Ich finde das nicht. Vielleicht liegt es einfach daran das ich englisches Frühstück mag und weil ich Tee liebe. Und damit wäre ich schon beim Punkt. Dieses Buch ist für Tee- und Vintageliebhaber einfach ein muss. Ich liebe Tee. Richtigen Tee. Also keinen Beuteltee und ich liebe alles was Vintage ist. Altes Geschirr, Möbel, Tafelsilber, Tischdecken usw und sofort. Und genau um  alle diese  Dinge  dreht es sich in diesem wirklich liebvoll gestalteten Buch.
Von der Idee eine Teeparty im Vintagestil bis hin zu den leckenen Kleinigkeiten wird hier alles beschrieben. Dabei wird auch mal geschummelt, was auch erlaubt ist. Denn nicht jeder hat Zeit alles, wirklich alles selber herzustellen. Die Herstellung wir auf eine simple Art erklärt das auch  Küchen - Dummies dies umsetzen kann.
Und das Teaparty nicht gleich Teaparty ist zeigt dieses Buch. Hier bekommt man Ideen für eine Gartenparty, Kaminparty, Salonparty und und und... ich kann hier nicht alles aufzählen.
Nebenbei lernt man auch noch was über die Entstehung des Tees und seine Geschichte.

Mein Fazit: 
Ich liebe das Buch einfach und freue mich jetzt schon auf meine "altmodische" Teeparty. Von der ich bestimmt auf meinem Blog berichten werde. ;)

5 von 5 Sternen.

Kommentare