3erlei Kartoffelsalat

Auch im Filzcottage wird Silvester gefeiert. Für diesen Zweck wurde heute wieder mal unter Aufsicht von Herrn Fuchsberger gekocht.



Kartoffelsalat ist ja der Klassiker zur Weihnachten und zu Silvester. Bei uns gibt es den wie gesagt zu Silvester in 3erlei Geschmacksrichtung. Den Klassiker, roter Kartoffelsalat und grüner Kartoffelsalat.

Der Klassiker:


Zutaten:
Kartoffel,
Zwiebeln,
saure Gurken,
Remolade
Eier
Gurkenwasser
Zitrone
Milch
Salz
Pfeffer

Kartoffeln bissfest kochen. Pellen und klein schneiden.
Eier hart kochen
Zwiebel, Eier und Gurken in Würfel schneiden und mit einander vermengen. Die Remolade in unter das Gemisch heben. 3-4 EL Milch unterrühren. Etwas Zitrone dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurkenwasser dazu gießen und abschmecken.
Die Soße über die Kartoffeln geben und gut unterheben.
Bis zum Verzehr kalt stellen.

Der rote Kartoffelsalat


Zutaten:
Wie oben
Tomatenketchup
kleine Tomaten

Die Grundzubereitung ist wie beim Klassiker. Den Ketchup dazu geben. Aber nicht zu viel. Tomaten halbieren und ganieren.
Bis zum Verzehr kalt stellen.

Der grüne Kartoffelsalat


Zutaten:
Wie beim Klassiker
Kräuter (Petersilie, Schnittlaut, Bärlauch o.a.)

Die Grundzubereitung ist wie beim Klassiker. Kräuter klein hacken und unter den Salat mischen. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Kommentare