Salongeflüster: Die Abenteuer des Herrn Fuchsberger: Weihnachtliches dekoriern.

Hallo, ich bins, der Herr Fuchsberger. Blacky Fuchsberger.

Stellt Euch mal vor da sagt  mein Chefzweibeiner doch neulich. Heute dekorieren wir für Weihnachten um.
Och nööö habe ich nur gedacht. Ich mag keine Veränderungen.
Aber schaut Euch die Bildergeschichte mal am besten selber an.

Was willst Du? Umdekorieren? 

Ich habe keine Lust drauf. Also stell ich mich schlafend.

Hee, was will die Püppi von mir. (Das ist ein Engel, Herr Fuchsberger.)

Was soll ich? Helfen?

Sie schaut gerade nicht... 

... dann schnell verstecken.

So ein Mist sie hat mich gefunden. 

Ich habe einen Plan. 

Ich tu mal so als ob ich helfen würde. 

Nun ist sie fertig. 

Und ich kann mich endlich ausruhen. 

Obwohl da bewegt sich was.

Mal ganz vorsichtig ran pirschen. 

Schnuppern. 

Das Ding bewegt sich wirklich. (Schneemann auf Schlittschuhen.)

Das muss ich mir mal genau anschauen. 

Und anfassen. 

Da es nicht zurück haut, fass ich es noch mal an. 

Jetzt bewegt es sich nicht mehr. Dann untersuche ich noch schnell den Rest. 



In diesem Sinne, einen schönen ersten Advent.
Euer Blacky Fuchsberger

Kommentare